Loading...
Lahmheit durch Kreuzbandriss2018-07-05T22:58:36+00:00

Der Kreuzbandriss

Meist ist eine plötzlich auftretende Lahmheit der Hinterbeine bei Belastung ein deutlicher Hinweis auf Probleme am Kreuzband. Sollte zudem die Symptomatik nicht auf Schmerzmittel ansprechen, dann ist ein Kreuzbandriss sehr wahrscheinlich.

WICHTIG: Bei der Diagnose Kreuzbandriss ist eine zeitnahe operative Behebung unausweichlich. Je früher operiert wird desto geringer sind die chronischen Folgeschäden.

Orthopädische Sprechstunde und Diagnostik der Tierarztpraxis Besserer

In unserer orthopädische Sprechstunde sehen wir fast täglich Patienten mit Lahmheitssymptomen. Nicht jede Lahmheit ist ein Kreuzbandriss und muss operiert werden.

Tierarztpraxis Besserer: Orthopädische Sprechstunde

Tierarztpraxis Besserer: Orthopädische Sprechstunde

Viele der Symptome können mit Geduld, Zeit und teilweise einer gezielten Physio- und Schmerztherapie geheilt oder zumindest erträglich gestaltet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Schnellschüsse machen. Wir garantieren einen Termin mit unserem Orthopädie Spezialisten – Schwerpunkt Lahmheit – innerhalb von drei Tagen und falls nötige einen OP-Termin innerhalb von 4 Tagen.

Die Diagnostik des erfahrenen Orthopäden in Form von

  • Orthopädischer Untersuchung
  • Gangbildanalysen
  • Neurologischen Untersuchung
  • Röntgen (ggf. CT, MRT)
  • Preoperative Messungen
  • Gelenkspiegelung (Arthroskopie)

erfordert etwas Zeit ist aber unumgänglich. Nur wenn wir das Problem genau kennen, ist eine seriöse Behandlung machbar.

Unsere jahrelange Erfahrung hilft uns bei der Diagnostik unnötige Kosten zu vermeiden. Bitte helfen Sie uns während dieser Sprechstunde, indem sie alle Informationen wie Röntgenaufnahmen, Tierarzt-Rechnungen mit Schmerzmitteln etc. mitbringen.

Am Ende der Untersuchung steht eine Diagnose und eine Beratungsgespräch.

Kreuzbandriss: Die Operations-Methode

Führen Sie eine kritische Diskussion mit ihrem Chirurgen / Orthopäden im Hinblick auf die Operations-Methode. In Abhängigkeit vom Gewicht, Alter, Vorerkrankungen werden/müssen unterschiedliche Methoden, wie

  • Kapsel- und Faszienraffung
  • Fadenzügel
  • Tight rope
  • TPLO – Tibial Plateau Leveling Osteotomy
  • TTA Tibial Tuberositas Advancement, die originale Methode nach Montavon und Tepic/ Kyon

angewandt werden. Gerne erklären wir die Methoden im Detail und diskutieren den Lösungsweg – auch zusammen mit ihrem Haustierarzt. Wir freuen uns, wenn der Haustierarzt ihres Vertrauens die Nachbehandlung in Zusammenarbeit mit uns übernimmt.

Bitte beachten Sie, dass ihr Tier langfristig mit einer hohen Lebensqualität nach der Behandlung leben soll. Einige im Markt angebotenen Methoden/Lösungen halten wir in diesem Zusammenhang für fragwürdig.

Unsere Erfahrung – basierend auf einigen hunderten Kreuzband-Operationen – ist, dass die TTA-Methode zwar etwas aufwendiger als beispielsweise die lateralen Fadenzügel ist, aber zu einem besseren Ergebnis führt.

Darstellung TTA-Methode zur Kreuzbandriss-Behandlung (Quelle: Kyon AG)

Darstellung TTA-Methode zur Kreuzbandriss-Behandlung (Quelle: Kyon AG)

Ablauf der Kreuzband-Operation

In einer guten Klinik nimmt der durchführende Chirurg das Tier am Tag der Operation in Empfang, operiert es und gibt es eigenhändig nach der OP in einem erklärenden Gespräch an seine Besitzer zurück. Der Chirurg ist in den Tagen nach der OP persönlich für Fragen der Besitzer erreichbar und behält persönlich die medizinische Verantwortung.

Die Kreuzband-Operation ist etwas für sehr erfahrene Orthopädie-Chirurgen, die über einen für Knochenchirurgie ausgestatteten Operationsraum nebst entsprechenden Narkose- und Beatmungsgeräten und orthopädischen Besteck und Instrumentarium verfügen. Eine pre-operative Durchleuchtungseinrichtung im Operationsraum (C-Bogenröntgen) stellt sicher, dass das Implantat richtig positioniert und befestigt ist.

Wichtig ist, dass das Tier nüchtern zur Operation kommt. Zwischen 1,5 und 3 Stunden dauert die Operation – je nach Komplexität. Nach der Operation sollte das Tier für mindestens 2 Stunden intensiv beobachtet werden und einen Flüssigkeitstropf nebst Wärmebehandlung bekommen. Eine Behandlung im Sauerstoffzelt direkt nach der Operation hilft dem Tier in der Aufwachphase.

ÜBRIGENS: Sollte das Tier weitere operationsbedürtige Probleme haben, sollte der Chirurg in Abhängigkeit vom Verlauf der Narkose diese gleich chirurgisch mitbehandeln. Beispiele hierzu sind

  • Meniskus-Schäden
  • Kniescheiben-Luxationen
  • Bänderrisse

Heilungsplan

Nach ca. zwei bis vier Wochen sollte das Schlimmste überstanden sein. Vorsicht ist jedoch bis zur 6. Wochen nach der OP geboten. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass das Bein nicht übermäßig belastet wird und die Wunde bis zur Vernarbung trocken und sauber bleibt. Eine durch Lecken etc. irritierte Wunde kann zur Infektion führen und damit den Operationserfolg gefährden.

Heilungsplan
Nach der OP 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche :::: 4 Monate
Leinenzwang
vorsichtig vorsichtig
Spaziergang 3x täglich, 5 Min. 3x täglich, 10 Min. 4x täglich, 15 Min. 4x täglich, 15 Min. 4x täglich, 15 Min. 4x täglich, 20 Min. 4x täglich, 20 Min. 3x täglich, 20 Min.
Treppenlaufen, springen, Auto aussteigen etc.
vorsichtig vorsichtig vorsichtig vorsichtig
Physiotherapie
leichte Übungen leichte Übungen Start nach Freigabe TA mittlere Übungen mittlere Übungen mittlere Übungen
Tierarztkontrolle nach 2 & 4 Tagen Fäden ziehen nach 10 – 14 Tagen Kontroll-Röntgen Implantat entfernen (optional)
Gewichtskontrolle

Kosten der Kreuzbandriss-Operation

Abhängig vom Gewicht, dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und der Operationsmethode liegen die Kosten für die Operation bei ca. 1.500 € bis 1.900 €. Wir verwenden dabei ausschließlich sehr hochwertige Implantate (Kyon etc.).

Der Tierbesitzer sollte ausdrücklich nach den Nachbehandlungskosten fragen (z.B. Wundbehandlung etc.). Nicht selten kommen diese Kosten noch hinzu.

Wir sind stolz darauf unseren Kunden ein attraktives Preisangebot machen zu können, da wir auf den Verwaltungsapparat einer Klinik verzichten und trotzdem die Infrastruktur einer Klinik bieten können.

Wir wünschen uns, dass unsere Kunden uns finden, weil wir eine hervorragende Operationsqualität und einen umfassenden und individuellen Service bei besten Ergebnisse bieten können und nicht, weil wir der günstigste oder regional nächste Spezialist sind.

Checkliste bei der Suche nach einem Tierarzt für die Kreuzbandriss-Behandlung

  • Qualifizierung des Chirurgen

    · Welche spezielle Ausbildung hat der Chirurg für Kreuzbandriss-Behandlungen?

    · Listung unter http://www.kyon.ch/education/participating-surgeons-search.

  • Referenzen

    · Anzahl der durchgeführten Kreuzband-Operationen im letzten Monat.

    · Abfragen der Röntgenbilder der letzten 3 TTA Operationen.

  • Beratungsqualität

    · Wie ist die Qualität der Diagnose?

    · Wie ist die Ausführlichkeit des Gesprächs?

    · Wurden die verschiedenen Methoden vorgestellt und über die Risiken aufgeklärt?

    · Wurde ein Heilungsplan angefertigt?

  • Infrastruktur für Orthopädische Chirurgie

    · Gibt es einen eigens für Knochen-OPs eingerichteten OP-Raum?

    · Sind notwendige Spezial-Instrumente vorhanden?

    · Befindet sich ein C-Bogen-Röntgengerät im OP?

    · Befinden sich hochleistungs Beatmungs- und Anästesie-Maschinen?

  • Qualität der Implantate

    · Wer ist der Hersteller der Implantate?

    · Sind die Implantate in unterschiedlichen Größen vorhanden?

    · Sind die Implantate verfügbar?

  • Vertrauen

    · Ist der Gesprächspartner auch der ausführende Chirurg?

    · Ist der Gesprächspartner auch für die Nachbehandlung zuständig?

    · Gibt Ihnen der Gesprächspartner gibt seine Notfall-Rufnummer?

Tierarztpraxis Besserer: Unsere Qualifikation für die Kreuzbandriss-Behandlung

Die Tierarztpraxis Besserer arbeitet wie eine Tierklinik, jedoch mit dem kleinen Unterschied, dass bei uns der erfahrene Oberarzt ihr Tier untersucht, diagnostiziert, operiert und als Ansprechpartner in der Phase der Genesung verantwortlich ist. Sie haben immer einen kompetenten Ansprechpartner – 7 Tage die Woche, 24 Stunden täglich.

Wir haben uns auf die Chirurgie für Hund und Katze spezialisiert. Die Orthopädische Chirurgie ist dabei einer unserer Schwerpunkte. Mehr als 2000 Implantate, umfangreiches chirurgisches Instrumentarium, zwei Operationsräume mit C-Bogenröntgentechnologie und ein OP-artiger Vorbereitungsbereich stehen zur Verfügung. Für die Anästhesie und Beatmung während der Operation setzen wir hoch moderne Dräger-Technologie aus dem Humanbereich ein. Insgesamt verfügen wir über drei dieser Dräger-Einheiten.

Tierarztpraxis Besserer: Chirurgin Besserer bei der OP

Tierarztpraxis Besserer: Chirurgin Besserer bei der OP

Dr. med. vet. Katerine Besserer war Assistent des Entwicklers der TTA Methode

Seit vielen Jahren arbeitet und operiert unser Chirurg und Orthopäde Besserer zusammen mit Prof. Dr. Pierre Montavon (Schweiz) und Dr. Aldo Vezzoni (Italien). Beide gehören zu den führenden Tierorthopäden in Europa bzw. der Welt. Professor Dr. Montavon war es, der federführend in Zusammenarbeit mit Dr. Tepic die TTA – Methode zur operativen Behebung von Kreuzbandschäden entwickelt hat. Unser Tierarzt Besserer ist zusammen mit Dr. Tepic und Prof. Dr. Montavon seit Jahren zudem am Unternehmen Syon / Kyon beteiligt und damit direkt in die Forschung und Entwicklung im Bereich Implantate, u.a. für Kreuzbandrisse, eingebunden.

Sowohl Dr. Vezzoni als auch Prof. Dr. Montavon gehören zu den Freunden und Förderern unserer Praxis.

DANKSAGUNG

An dieser Stelle herzlichen Dank an meinen Freund, Förderer, meinen langjährigen Lehrmeister und Doktorvater Prof. Dr. Pierre Montavon – einen genialen Chirurgen und u.a. den Erfinder der TTA Methode.
Pierre, ich habe DIR viel zu verdanken!
Dr. med.vet. Katerine Besserer